Freies Malen - “underwater love“ | Teil 2 und 3

Nichts ist in Stein gemeisselt!

 

Wenn Du beim Freien Malen an einen Punkt kommst, in dem Dein Bild Dich nicht mehr voran-treibt, und Du innerlich ins Stocken gerätst: Ändere die Richtung!


Übermale Teile Deines Bildes, drehe das Format, oder füge weitere Malschichten hinzu. Du hast jegliche Freiheiten, und kannst immer neue Richtungen einschlagen. So kommst Du garantiert wieder in Deinen inneren Mal-Flow, und Dein Bild wird Dir die Richtung weisen, die Dich mehr anspricht und gut für Dich ist.

Wenn Du im Mal-Flow bist, fliessen Deine Farben wie von selbst.

Das Video „Underwater-Love“ - Teil 2 zeigt einen kompletten Richtungswechsel im Malen, der zu einem völlig anderen Bildmotiv führt… let it flow!

Freies Malen könnte auch Mallust heißen, oder Malspiel. Wie würdest Du malen, wenn es keine Rolle spielt, was am Ende dabei rauskommt? Komm mit auf die kreative Reise. www.wolkenkuckucksparadies.de

Zum Schluss übernehmen Zeichnungen und Formen die Führung in der Bildgestaltung. Und wenn hierbei etwas schief geht, kein Problem! Es ist nur ein Bild und kann immer wieder übermalt werden ;)

 
Kita Markewitz